Version 0.9943 (Beta)
www.ve-und-mint.de
Onlinevorkurs Mathematik (Betaversion)
MINT-Logo





Version 0.9943 (Beta)
www.ve-und-mint.de
Onlinevorkurs Mathematik (Betaversion)
MINT-Logo






Onlinekurs Mathematik - Orientierung im zweidimensionalen Koordinatensystem - Abschlusstest


Abschlusstest Kapitel 9

Dies ist ein einreichbarer Test:
  • Im Gegensatz zu den offenen Aufgaben werden beim Eingeben keine Hinweise zur Formulierung der mathematischen Ausdrücke gegeben.

  • Der Test kann jederzeit neu gestartet oder verlassen werden.

  • Der Test kann durch die Buttons am Ende der Seite beendet und abgeschickt, oder zurückgesetzt werden.

  • Der Test kann mehrfach probiert werden, für die Statistik zählt die zuletzt abgeschickte Version.



Aufgabe 9.3.1  
Wie lautet die Funktionsgleichung für die Gerade PQ , welche durch die beiden Punkte P=(1;3) und Q=(-1;7) verläuft?  
 
Antwort: y = .


Aufgabe 9.3.2  
Gegeben sei eine Gerade durch die allgemeine Gleichung 6x+2y=4.

  1. Die Funktionsgleichung dieser Geraden lautet y = .

  2. Wie liegt diese Gerade im Verhältnis zu der durch die Funktionsgleichung y=3x-2 beschriebenen Geraden?
    • Es gibt keinen Schnittpunkt.

    • Es gibt genau einen Schnittpunkt.

    • Die Geraden sind gleich.





Aufgabe 9.3.3  
Bestimmen Sie den Schnittpunkt der durch die Funktionsgleichung y=2x+2 beschriebenen Geraden mit der durch die allgemeine Gleichung 2x+0y=6 beschriebenen Geraden.  
 
Antwort: Der Schnittpunkt ist .
Geben Sie Punkte in der Form (a;b) ein.  
 
Kreuzen Sie mögliche Gründe an, warum die zweite Gerade nicht als eine Funktionsgleichung in x geschrieben werden kann (mehrere Aussagen können richtig sein):
  1. Die allgemeine Gleichung kann nicht nach x aufgelöst werden.

  2. Die allgemeine Gleichung kann nicht nach y aufgelöst werden.

  3. Die allgemeine Gleichung ist noch nicht gekürzt.

  4. Die Gerade ist parallel zur x-Achse.

  5. Die Gerade ist parallel zur y-Achse.

  6. Die Gerade besitzt keine endliche Steigung.

  7. Die Gerade schneidet die x-Achse nicht.

  8. Die Gleichung beschreibt keine Gerade.



Aufgabe 9.3.4  
Entscheiden Sie, welche der folgenden Punkte auf dem Rand des Kreises mit Mittelpunkt P=(3;-1) und Radius r=10 liegen:
  1. Der Ursprung.

  2. (2;3).

  3. (4;2).

  4. (3;2).

  5. (0;10).



Aufgabe 9.3.5  
Ein Kreis habe die allgemeine Kreisgleichung

(x-2 )2 +(y+3 )2   =  9.

Welche Eigenschaften besitzt dieser Kreis?
  1. Sein Radius ist r = .

  2. Sein Mittelpunkt ist P = .
    Geben Sie Punkte in der Form (a;b) ein.

  3. Er schneidet die durch P und einen unbekannten weiteren Punkt Q verlaufende Gerade
    • in einem Punkt,

    • in zwei Punkten,

    • in drei Punkten,

    • überhaupt nicht.





 
 
        

Hier erscheint die Testauswertung!